Hier könnt ihr ein paar meiner Bären sehen.

Ich verwende Mohair und Alpaka, Splintgelenke und Glasaugen. Deswegen sind sie nicht als Kinderspielzeug geeignet (Ausnähme: Bibo Bär und Bruder).


Für größere Ansicht der Fotos bitte klicken.

 

Online-Workshops by Heike Hilkenbach:

Klassiker Workshop 2012

Ich heiße Mea Prima und ein Bär nach klassischen Merkmalen.

 

Sie enstand 2012 bei einem Onlinekurs geleitet von Heike Hilkenbach (www.loppi-baeren.de) der den Entwurf und Gestaltung eines klassischen Teddybären beinhaltet .

 

Danke Heike für den tollen Kurs und deine tolle und geduldige Betreuung und Hilfe.

Naturbären Workshop 2013


Ich heiße Björn und bin ein Naturbär der niedlichen Art.

Björn entstand während eines Onlinekurse April/Mai 2013 geführt von Heike Hilkenbach (www.loppi-baeren.de).

 




Mein Dank geht nochmal an Heike, die mich geduldig erklärend und unterstützend durch den Kurs gebracht hat. Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe viel gelernt.

 

Im Einzelnen: 

  • dichtes Alpaka Fell braun, 22mm Florlänge
  • Pfotenbeläge aus Leder, skulptiert
  • Nase und Krallen aus Fimo, handmodeliert
  • Offenes bewegliches Maul mit Zunge und kleinen Eckzähnen aus Fimo ebensfalls handmodeliert
  • Glasaugen mit Leder-Augenlidern
  • Kunststoffskelett vom Kopf bis Schwanz (über den Rücken)
  • Drahteinlagen in den Beinen
  • Gefüllt mit Fiberwatte und Gummigranulat 

Waschbären Workshop 2014


  • Offenes bewegliches Maul mit Zunge und kleinen Eckzähnen aus Fimo ebensfalls handmodeliert
  • Glasaugen mit Leder-Augenlidern
  • Kunststoffskelett vom Kopf bis Schwanz (über den Rücken)
  • Drahteinlagen in den Beinen
  • Gefüllt mit Fiberwatte und Gummigranulat 
  • Bewegliche Finger / Zehen
  • Nase und Krallen aus Fimo, handmodeliert

 

Ein ganz großes Dankeschön geht an Heike Hilkenbach (www.loppi-baeren.de)!

SIe hat mich mit viel Unterstützung und unendlich großer Geduld durch den Kurs geführt.

Auch der 3. Kurs unter Ihrer Leitung hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht sondern ich hab auch noch sehr viel gelernt.

 

 

 

Auszug aus der Materialliste: 

- verschiedene synthetische Webfelle für Körper und Bauchkeil

- Smokey Long Pile für Innenohr und Beine 
- Synthetisches Webfell weiß für Kopf und Ohren
- Ministoff/Suedine für das Innenmaul und die Schnauze 
- Alpaka schwarz für Kopf und Schwanz
- Ultrasuede Light Extrawide Rose Quartz für die Zunge
- Leder dick für Sohlen 
- Leder-Rest dünn für Finger und Lippen 
- Kunststoff-Skelett Ø 11 mm



                    Noch mehr Bären.......

Hier ist Bibo Bär.
(vergrößerter Mea Prima-Schnitt 120%)

geboren Dez. 2012

 

Bibo war ein Taufgeschenk.

Sein Fell ist aus Baumwolle und kann auch vorsichtig gewaschen werden. Außerdem hat er Kunststoff-Sicherheitsgelenke sowie Sicherheitsaugen und -nase.

 

 

Hier bin ich....frisch geboren
Hier bin ich....frisch geboren

Bären 2012

Bären 2013

 

 

 

 

Hier ist der Bruder von Bibo Bär!

 

Bären 2014

Das ist Teddy!

Der Schnitt ist von Monika Schleich aus ihrem Buch "Teddybären selber nähen"
Kurzer Steckbrief:
Brauner Baumwollstoff, Kunststoffgelenk, Glasaugen mit weißem Filz unterlegt, mit Füllwatte gestopft
Meine Tochter hat eifrig beim stopfen geholfen und ist nun die neue Bärenmama! 
Hier ist Teddy bereit für einen Museumsbesuch ausgestattet mit einem Kinder-Halstuch von Cheeky Plonkers (bei Interesse Anfrage an mich)
Jonas
Jonas

Hallo ich bin Jonas


Mein Fellchen ist String Mohair und Pfotenstoff und ich habe Glasaugen und bin 5-fach gesplintet. 

Ich bin schon 20 cm groß und mit Fiberfill gefüttert. 

Geboren am 27.05.2014

Johnny-Blue Mai 2014

Dieser kleine Kerl wird einem Baby hoffentlich ein guter Begleiter. 

Aus waschbarer Baumwolle mit Sicherheitsgelenken, -augen und -nase, gefüllt mit Fiberfill.
Er wohnt heute in der Schweiz.

2015

Mein Ufo (unvollendete Geschöpfe)


Zauberer Harvey von Minkitzbären


....vor Jahren bei der Teddy & Co gewonnen. Jetzt endlich vollendet - Dank Forumsaktion.


Hier habe ich 2 Bären aus Baumwolle genäht. Durch die Verwendung von Kunststoffsicherheits-Gelenke, -Augen und -Nase sind sie auch für Kinder geeignet und waschbar.  

 
Der braune Klein-Bibo ist bereits ausgezogen. 




Benny-Fiete ist die Osterüberraschung für meine Tochter. 


Schnitt aus Tierkinder selbst genäht von Christiane Diabo (2001)


Cremeweißer Plüsch, ein Sicherheitsgelenk (Kopf) Sicherheitsaugen und viel Füllwatte. Ein sehr kuscheliger Geselle.

Auftrag: Teddybär zur Geburt. Babygeeignet mit wenig Gelenke war der Wunsch.


Ich habe deswegen zum gleichen Schnitt wie bei Benny-Fiete gegriffen.


Syntetikplüsch hellbeige, Pfotenstoff, Sicherheitsgelenk und -augen und mit viel Fiberfill weich gestopft. 


Ein kleiner sibirischer Braunbär

2015

Rocco *2016

Jobi-Bär * 09.01.2017


Auftragsarbeit für einen 1. Geburtstag


Baumwollstoff,  Sicherheitsaugen, -nase und -gelenke. Gefüllt mit Fiberfil


Im Kopfkissenbezug waschbar bei 30°